Alljährlich bietet die Swiss Helicopter Flugschule einen Flug mit mehreren Helikoptern ins Ausland an. Coronabedingt fand dieser Navigationsflug in diesem Jahr im Inland statt. Das Ziel aller Piloten: das Restaurant Heubode Manzenhub im schönen Zürcher Oberland.


Bereits früh im Jahr wurde entschieden, dass der diesjährige Auslandflug nicht wie gewohnt an eine Destination ausserhalb der Schweiz führen wird, sondern pandemiebedingt in der Schweiz stattfinden soll. Unter dem Motto: “Warum auch in die Ferne schweifen – denn das Gute liegt so nah“ wurde die Planung in Angriff genommen.

Das Angebot richtete sich an alle Flugschüler sowie lizenzierte Piloten der Swiss Helicopter Flugschule aller Ausbildungsstufen. Es bot die Möglichkeit, einmal mit einem grösseren Helikoptertypen wie dem H120 "Colibri" oder dem H125 "Ecureuil" zu fliegen. Ausserdem bot dieser Flug eine einmalige Chance, Destinationen ausserhalb des regulären Flugschul-Perimeters anzufliegen. Dies kann zuweilen fliegerisch wie auch navigatorisch eine spannende Herausforderung darstellen.

In einem Sternenflug wurden ab der Heimatbasis verschiedene Destinationen angeflogen. Jeder Pilot flog dabei seine Wunsch-Strecke jeweils in Begleitung eines erfahrenen Fluglehrers. Da alle Helikopter ab unterschiedlichen Basen gestartet sind, bot sich ein Formationsflug wie bei vorjährigen Flügen ins Ausland nicht an. Trotzdem sollte der Austausch über die Faszination des Fliegens und die Kameradschaft unter den Piloten nicht zu kurz kommen und so plante man ein gemeinsames Mittagessen unterwegs. Als geeignetes Restaurant hinsichtlich Lage, Landemöglichkeit und auch Gastfreundschaft hat sich das Restaurant Heuboden im Zürcher Oberländer Wila angeboten. Der Anflug erfolgte aus verschiedensten Himmelsrichtungen. Professionell eingewiesen durch einen Flughelfer reihten sich innert kürzester Zeit sieben Helikopter auf der nahegelegenen Wiese. Ein Bild, welches manches Piloten- und Aviatikherz höher schlagen liess.

Gestärkt nach einem leckeren Mittagessen, nahmen alle Crews die letzten Strecken zurück zu ihrer Heimatbasis unter die Rotoren. Ein erfolgreicher Anlass mit sieben Helikoptern, 24 Flugschülern und Passagieren in Begleitung von sieben erfahrenen Fluglehrern. Die vielen Impressionen, der Austausch und die gemeinsame Begeisterung fürs Helikopterfliegen wird allen Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

 

 

Unsere Helikopterbasen

Wir sind immer in Ihrer Nähe


Swiss Helicopter ist an 15 Standorten in der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein für Sie da.
Mit unserer modernen Flotte bieten wir eine maximale Verfügbarkeit. Wir setzen auf Schweizer Präzision und Professionalität, kompetenten Service und Verlässlichkeit in allen Bereichen.

Rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Sie.

Standort-Hauptsitz DE

qHauptsitz Chur
Swiss Helicopter AG
Hartbertstrasse 11
CH-7000 Chur
Clean & Safe Label Schweiz
Login